Sonntag, 27. Oktober 2013

Maiscremesuppe

Only the pure in heart can make a good soup.
Ludwig van Beethoven



Maiscremesüppchen





Zutaten für 4 Personen


1 Dose Mais (285 ml Abtropfgewicht)
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
750 ml Wasser
1 Suppenwürfel
1 Becher Schlagobers
Salz, Pfeffer, Öl
Speckscheiben 

Zubereitung


  • Den Knoblauch und die Zwiebel klein hacken und in etwas Öl anschwitzen.
  • Sobald der Zwiebel glasig ist, das Wasser, den abgetropften Mais und den Suppenwürfel hinzugeben. 
  • Die Zutaten einmal aufkochen lassen und danach 15 Minuten bei schwacher Temperatur köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und darin die Speckscheiben anbraten.
  • Nach 15 Minuten die Suppe vom Herd nehmen und vorsichtig pürieren. Gegebenfalls die Suppe über ein Sieb in einen zweiten Topf abgießen und den Mais zusätzlich pürieren. 
  • Den Becher Schlagobers hinzugeben und noch einmal kurz aufkochen lassen. 
  • Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen, den Speck in kleine Stücke brechen und die Suppe anrichten.








Kommentare:

  1. So eine Suppe ist total lecker, wenn man da noch ein bisschen Curry oder Kurkuma und Chilli rein gibt. Dann ist es zumindest für mich, die perfekte Suppe für kalte Winterabende, leicht scharf und von innen wärmend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, das nächste Mal wird die Suppe noch mit einigen Gewürzen verfeinert ;-)

      Löschen

Danke für deine Rückmeldung :)